Willkommen bei der SG Lechrain!

Im Frühjahr 2019 ging die SG Lechrain aus der JFG-Lechrain hervor. Die Stammvereine FC Hofstetten, FC Issing, SV Lengenfeld und FC Stoffen bekräftigen damit ihre erfolgreiche Zusammenarbeit in der Jugendförderung, die sie bereits 2007 begonnen hatten.

Unsere Mannschaften

Sponsoren der SG Lechrain

Spiele und Turniere

Keine Termine

Suche

Termine

Keine Termine

Einen erfolgreichen Saisonstart feierte unsere C1 Mannschaft mit einem verdienten 1:0 Auswärtssieg beim Lenggrieser SC. Das Tor von Etienne, in der letzten Spielminute, sorge für den verdienten Sieg. 

Nachdem die Vorbereitung zur neuen Saison mehr als holprig verlief und man wegen Ferien und Verletzungsproblemen nie komplett trainieren konnte. Dazu musste man sich letztes Wochenende noch mit 0:13 gegen die BOL Mannschaft aus Murnau geschlagen geben. War es umso Erstaunlicher, dass man sich beim Ligaauftakt in einer guten Verfassung präsentieren konnte. 

In der neu Zusammengestellten C Jugend gaben die drei Neuzugänge Lars (Penzing), Simon (Dettenschwang) und Jannik (Windach) sowie die beiden letztjährigen D Spieler Nico und Benedikt, in überzeugender Weise, ihr Punktspiel-Debut .Große mannschaftliche Geschlossenheit bildete zusammen mit hoher Lauf- und Einsatzbereitschaft die Grundlage für eine beeindruckende Vorstellung unserer C1 Jugend, die aber auch in vielen Szenen gute spielerische Ansätze verriet. Bereits nach zehn Minuten hatte Nico die große Chance zur Führung. Nachdem Er schon den Torwart ausgespielt hatte wurde Er noch von einem gegnerischen Verteidiger am sichern Einschuss gehindert und der Ball rollte nur knapp am Tor vorbei. In der Folgezeit gab es weitere gute Möglichkeiten durch unseren Mittelstürmer Aurel, aber der Ball wollte einfach nicht ins Tor.  

In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild. Beste Möglichkeiten wurden nicht in Tore umgesetzt. Ab der 60 Minute kam dann Hektik auf nachdem nun die Burschen aus Lenggries Ihre harte Gangart noch etwas steigerten. Dem, bis dahin gut leitendem Schiedsrichter drohte die Partie aus der Hand zu gleiten. Gut das sich unsere Jungs nicht davon anstecken ließen. So wurde man am Ende doch noch, nach einem schönen Konter über die linke Seite, den Etienne mit einem überlegten „Beinschuß“ abschließen konnte, belohnt. 

Verlass war danach, in der Schlussphase und Nachspielzeit, weiterhin auf die Defensive, die unterstützt von Manuel im defensiven Mittelfeld immer Herr der Lage blieb und wie das ganze Spiel über, nichts mehr anbrennen ließ. 

Trainer Alexander B.:
„Jetzt ist erstmal schön, dass wir 3 Punkte aus Lenggries mitgenommen haben. Nachdem man letztes Jahr hier 4:8, nach 0:7 Halbzeitrückstand, verloren hatte, war unser Respekt am Anfang schon riesig. Man hat aber auch gesehen das wir noch einiges an Arbeit nachzuholen haben.“

Zuschauer:      50

Tore:                1:0 (69 min.) Etienne Busquet

Unterstützen Sie die SG Lechrain

... indem Sie:
– unsere Spiele besuchen
und/oder
– bei uns Mitglied werden

Wir freuen uns auf Ihr Kommen! 

Kooperationspartner